Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Fachdokumente zu "Umweltforschung"

Themen

Neue Fachdokumente

Migration und Bioverfügbarkeit von Radiocäsium in Böden Süddeutschlands

Volltext

Beschreibung

Auch 20 Jahre nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl sind im Ökosystem des Waldes erhöhte Radiocäsiumwerte in Wildbret, Pilzen und Waldfrüchten zu beobachten. Jedes Jahr erscheinen zu bestimmten Jahreszeiten der Jagdsaison bzw. der Pilzsammelzeit in der Presse Artikel zu erhöhten Messwerten in diesen Medien, insbesondere in Pilzen und Schwarzwild. Aus wissenschaftlicher Sicht ist es von großem Interesse, warum selbst nach Ablauf von 20 Jahren - die Halbwertszeit von 137Cs beträgt ca. 30 Jahre - die beobachteten Maximalwerte in diesen Medien stagnieren, ja oder sogar leicht zunehmen.

Die vorliegende Arbeit zeigt, wie komplex sich Radiocäsium im Ökosystem in Abhängigkeit von den jeweiligen Bodenverhältnissen verhält.

Metadaten

TitelMigration und Bioverfügbarkeit von Radiocäsium in Böden Süddeutschlands 
Stand 2007 
Seitenzahl39 
Förderkennzeichen BWR24018

 

Autoren:

Verknüpfte Schlagworte:

Verknüpfte Themen:

Ist Abschlussbericht von Forschungsprojekt:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online