Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz  

Literaturstudie zum Management von (FFH-)Grünland hinsichtlich Beibehaltung/Erhöhung der typischen Artenvielfalt

Literaturstudie zum Management von (FFH-)Grünland hinsichtlich Beibehaltung/Erhöhung der typischen Artenvielfalt

Volltext

Beschreibung

Der vorliegenden Literaturstudie lagen drei Hauptfragen zugrunde.

Zunächst wurden die Auswirkungen des Schnittzeitpunktes von Mähwiesen auf die Vegetation und auf Tagfalter und Vögel als Indikatorgruppen der Fauna dargestellt. Ausgehend von dieser Zusammenstellung wurden Möglichkeiten der phänologischen Schnittzeitpunktbestimmung erarbeitet und die Vor- und Nachteile phänologischer Schnittzeitpunkte im Vergleich zu festgesetzten Schnittterminen abgewogen.

Der zweite Abschnitt der Studie befasste sich mit Ursachen der Verschlechterung von (FFH)-Grünland trotz unveränderter Pflege. Besonders sollte hierbei auf die Witterung als Ursache für diese beobachteten Veränderungen eingegangen werden.

Des Weiteren sollten Maßnahmen diskutiert und vorgeschlagen werden, welche zum Erhalt und zur Erhöhung der Artenvielfalt beitragen könnten.

Metadaten

TitelLiteraturstudie zum Management von (FFH-)Grünland hinsichtlich Beibehaltung/Erhöhung der typischen Artenvielfalt 
KommentarAuftraggeber: LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Natruschutz Baden-Württemberg

Auftragnehmer: Prof. Dr. Peter Poschlod, Institut für Botanik, Universität Regensburg

Bearbeitung: Juliane Drobnik, Dr. Peter Poschlod 
Stand 2011 
Seitenzahl85 

 

Verknüpfte Schlagworte:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online