Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

SmartReFlex - Smart and flexible 100 % Renewable District Heating and Cooling Systems for European Cities

Volltext

  • Kein Volltext verfügbar.

Beschreibung

Das Vorhaben SmartReFlex hat das Gesamtziel, europäische Städte und Stadtwerke bei der Umsetzung von innovativen Wärmenetzkonzepten mit Zielwert 100 % erneuerbare Energien zu unterstützen. Hierzu sollen Erfahrungen aus Dänemark und anderen erfolgreichen Modellregionen genutzt und verbreitet werden. Zu den Kernelementen des Projekts gehören die Identifizierung der jeweils passenden technischen und organisatorischen Strategien sowie die optimale Ausnutzung und Verbesserung des rechtlichen, planerischen, sozialen und wirtschaftlichen Rahmens auf lokaler und übergeordneter regionaler Ebene. Eine verbesserte Integration von erneuerbaren Wärmenetzkonzepten in die regionale und kommunale Energie- und Wärmeplanung soll eine klimafreundliche Wärmeversorgung von Quartieren und Stadtgebieten erleichtern und sowohl die lokale Bevölkerung als auch Unternehmen in diesen Prozess eng einbinden. Das Vorhaben SmartReFlex wird durch die EC, vertreten durch den Projektträger Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME) unter Vertrag IEE/13/434/SI2.674873 gefördert. Mit dem vorliegenden Antrag wird eine Kofinanzierung des IEE-Vorhabens SmartReFlex beantragt.

Metadaten

TitelSmartReFlex - Smart and flexible 100 % Renewable District Heating and Cooling Systems for European Cities 
Stand 2014 
Förderkennzeichen L7514012

 

Ist Projektskizze von Forschungsprojekt:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online