Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Verringerung des Energieverbrauchs und der Feinstaubemission von industriellen Schlauchfilteranlagen - LOW-E & LOW-D FILTER

Verringerung des Energieverbrauchs und der Feinstaubemission von industriellen Schlauchfilteranlagen - LOW-E & LOW-D FILTER

Volltext

Beschreibung

Schlauchfilter werden in der Filtertechnik, Gasreinigung und Entstaubung bei zahlreichen industriellen Prozessen eingesetzt. Fragen der gezielten Emissionsminderung werden allerdings erst in jüngster Zeit systematisch betrachtet. Bekannt ist, dass die Emissionen verstärkt beim Abreinigen auftreten und durch hochwertige Filter und geeignete Betriebsbedingungen reduziert werden können. Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wurde daher der Einfluss von verschiedenen Betriebsbedingungen untersucht, um daraus eine optimale Betriebsweise zur Minimierung der Feinstaubemission abzuleiten. Diese Untersuchungen wurden auf einer industriellen Mehrschlauchanlage neben unbestaubten auch mit definiert gealterten Filtermedien durchgeführt, um Aussagen für das industriell besonders relevante Langzeitverhalten zu verifizieren. Zuvor wurden die maßgeblichen Emissionsmechanismen identifiziert, da deren Kenntnis für die zielgerichtete Anpassung der Betriebsweise zur Minimierung der Emissionen nützlich ist.

Metadaten

TitelVerringerung des Energieverbrauchs und der Feinstaubemission von industriellen Schlauchfilteranlagen - LOW-E & LOW-D FILTER 
Stand 2012 
Seitenzahl72 
Förderkennzeichen UT150 (EFRE Umwelttechnik)

 

Autoren:

Verknüpfte Schlagworte:

Verknüpfte Themen:

Ist Abschlussbericht von Forschungsprojekt:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online